Peter Zeugin, lic. phil. I

Telefon 0041 44 210 35 70
Mobile 0041 79 217 71 28
peter.zeugin(a)zeugin-goelker.ch

Beruflicher Lebenslauf

2005 – 2009Dozent für Immobilienmarketing und sozialwissenschaftliche Forschung bei Curem
2004 –Mitbegründer und Partner von CUREM zusammen mit Andreas Loepfe und Karl Weber; nach Eingliederung des Studiengangs in die Universität Zürich (Master of Advanced Studies (MAS) in Real Estate): Mitglied des leitenden Ausschusses und der Studienkommission
2001 – 2004Dozent für Immobilienmarketing an der Fachhochschule St. Gallen (FHS)
2001 –Gründung der Firma Zeugin-Gölker Immobilienstrategien GmbH zusammen mit Ulrike Gölker Zeugin
1993 – 2011Selbständiger Unternehmensberater: Reorganisationen, Konfliktsituationen und Kommunikation; vornehmlich für die öffentliche Hand
1992 – 1999Stiftungsrat bei SIDOS (Schweizerischer Informations- und Datenarchivdienst für die Sozialwissenschaften, Neuchâtel; heute Teil von FORS – swiss foundation for reasearch in social siences, an der Universität Lausanne)
1991 – 2001Mitbegründer und Partner Bau Search AG, später Steiner, Zeugin, Streich, Marketing für Immobilien und Standorte AG, zusammen mit Martin Steiner und Andreas Streich: Beratung in den Bereichen Analysen, Nutzungsplanung, Strategien, Projektentwicklung, Kommunikation, Absatz
1989 – 1991Vorstandsmitglied von Swiss Interview (Branchenverband der schweizerischen Markt- und Meinungs- und Sozialforschung)
1985 – 1991Präsident des Vereins PLUS – Schweizer Jugendschiff zur See: Rehabilitationsprogramm für jugendliche Delinquenten und Drogenabhängige mittels Hochseesegeltörn und Rahmenprogramm in der Schweiz, vgl. dazu auch Doris Rudin, 1986: Sinn-Erlebnis auf hoher See. In: Schweizer Heimwesen, Fachblatt VSA, 57. Jahrgang, November 1986
1982 – 1985Mitglied des Vorstandes und Sekretär der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie (SGS)
1978 – 1979Lehrbeauftragter für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Zürich
1977 – 1993Mitbegründer und Partner Institut für praxisorientierte Sozialforschung (IPSO), zusammen mit Robert Blancpain und Matthias Peters: erstes auf Sozialforschung spezialisiertes privates Forschungsinstitut in der Schweiz mit Filialen in Zürich, Dübendorf und Genf-Carouge
1976 – 1978Lehrbeauftragter für Soziologie und Methoden der empirischen Sozialforschung am INDEL bzw. NADEL (Nachdiplomkurs für Themen der Entwicklungsländer) an der ETH Zürich
1975 – 1976Lehrbeauftragter für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Zürich
1972 – 1978Assistent an der Universität Zürich, Beauftragter der Universität Zürich (vgl. auch Peters, Matthias, Peter Zeugin 1975)

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Soziologie (SGS)

Ausbildung

1968 – 1975Studium der Soziologie, Sozialpsychologie und Kommunikationswissenschaften an der Universität Zürich; Abschluss mit dem Lizentiat (Lizentiatsarbeit zum Thema „Religiöse Organisationen“, Hagenbuch, 1975)
1964 – 1968Maturität Typus C, Oberrealschule Winterthur

Ausgewählte Publikationen

(und ohne unveröffentlichte Auftrags-/Forschungsberichte, weitere graue Literatur, Interviews, Presseartikel und Vorträge)

  • Blancpain, Robert, Françoise Höpflinger, Stephan Inderbitzin und Peter Zeugin (Hrsg. Soziologisches Institut der Universität Zürich), 1978: Almanach der Schweiz. Daten und Kommentare zu Bevölkerung, Gesellschaft und Politik. Bern.
  • Blancpain, Robert, Peter Zeugin, Erich Häuselmann, 1983: Erwachsen werden. Bern.
  • Farago, Peter, Peter Zeugin, 1993: The Telephone Survey: A Valid and Reliable Research Method for the Social Sciences. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, Vol 19, No 2.
  • Gascon, Marie-Odile (Coordinator, Participants Switzerland: Systems Consult, Peter Zeugin, Ulrike Gölker), 1999: Transport Research. Fourth framework programm. Derivation of the relationship between land use, behaviour patterns and travel demand for political and investment decisions. Luxembourg.
  • Gros, Dominique, Peter Zeugin, Fred Radeff, 1993: Jugendliche in der Schweiz. Wertvorstellungen und Verhaltensweisen. Reihe Pro Helvetia Information. St. Gallen (erschien auch in französischer und englischer Sprache).
  • Hoffmann-Nowotny, Hans-Joachim, Matthias Peters und Peter Zeugin (Hrsg.), 1976: Soziale Indikatoren. Frauenfeld und Stuttgart.
  • Oetterli, Jörg, Peter Zeugin (Hrsg.), 1985: Einführung in die Gesellschaftskunde. Zürich.
  • Peters, Matthias, Peter Zeugin (Hrsg. Rektorat der Universität Zürich), 1975: Zur ökonomischen und sozialen Lage der Studenten an der Universität Zürich. Zürich
  • Peters, Matthias, Peter Zeugin, 1976: Ein System Sozialer Indikatoren für die Schweiz. In: Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny et al, 1976.
  • Peters, Matthias, Peter Zeugin, 1976: Zur Problematik sozialer Indikatoren. In: Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny et al, 1976.
  • Peters, Matthias, Peter Zeugin, 1978: Opinion Research, official statistics and social indicators. In: European Research. Volume 6 Number 4.
  • Peters, Matthias, Peter Zeugin, 1979: Sozialindikatorenforschung. Eine Einführung. Stuttgart.
  • Zeugin, Peter, 1979: Soziologie. Ihre wichtigsten Begriffe und Forschungstechniken. Stuttgart 1979
  • Zeugin, Peter, 1988: Kampagne zur AIDS-Prävention: repräsentative Befragung bei Personen zwischen 17 und 30 Jahren zur Kondom-Benützung (Erst- und Zweitbefragung). Institut universitair de médicine sociale et préventive, Cahiers der Recherche et de documentation, No. 23.1. Lausanne.
  • Zeugin, Peter, 1988: Kampagne zur AIDS-Prävention: Befragung von informellen Meinungsführern. Institut universitair de médicine sociale et préventive, Cahiers der Recherche et de documentation, No. 23.12. Lausanne.
  • Zeugin, Peter, 1992: Jugend und Adoleszenz. In: Paul Hugger (Hrsg.): Handbuch der Schweizerischen Volkskulturen, Band I. Basel (erschien auch in französischer Sprache)
  • Zeugin, Peter (Hrsg. Dienst GVF im EVED), 1996: Wege der Schweiz. Bern (erschien auch in französischer Sprache).
  • Zeugin, Peter, Felix Davatz, Joerg Oetterli (Hrsg. Dienst GVF im EVED), 1991: Verkehr – gestern – heute – morgen. Bern (erschien auch in französischer, italienischer und englischer Sprache)
  • Zeugin, Peter, Ulrike Gölker Zeugin, 2006: Strategisches Immobilienmarketing. In: Zeugin, Peter, Ulrike Gölker Zeugin (Hrsg.), 2006.
  • Zeugin, Peter, Ulrike Gölker Zeugin (Hrsg.), 2006: Zielgruppen ernst genommen werden. Wila.
  • Zeugin, Peter, Joerg Oetterli (Hrsg. Dienst GVF im EVED), 1987: Verkehr – gestern – heute – morgen. Bern (erschien auch in französischer und italienischer Sprache).
  • Zeugin, Peter, Christine Panchaud, 1992: Evaluation des mesures de la Confédération destinées à reduire les problèmess liés à la toxicomanie: phase I. Base-Line-Befragung zur nationalen Drogenkampagne 1991. Institut universitair de médicine sociale et préventive, Cahiers der Recherche et de documentation, No. 81.1. Lausanne.
  • Zeugin, Peter, Joseph Schmid, 1984: Ein Sozialatlas zur Situation der Jugend in Zürich. Zürich.
  • Zimmermann, Erwin, Cluade Jeangros, Dominique Hausser, Peter Zeugin, 1990: Prévention primaire de la drogue dans le cadre de la campagne STOP SIDA. Institut universitair de médicine sociale et préventive, Cahiers der Recherche et de documentation, No. 52.1. Lausanne.

Zeugin Gölker Immobilienstrategien